Geistiges und körperliches, ganzheitliches
Aktivierungstraining

Mit hochaltrigen Menschen und Menschen mit demenziellen Veränderungen

Erfolgreiche Unternehmen in der Sozialbetreuung haben erkannt, dass die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter, die Qualität der Aktivierung und der menschliche Umgang entscheidende Kriterien für die eigene Einrichtung sind.

Seniorenwohnheime, Pflegeheime für Senioren und Tagespflegeeinrichtungen werden auf Grund der demografischen Entwicklung immer wichtiger, da die Zahl der hochaltrigen Menschen und der Menschen mit demenziellen Veränderungen stetig steigt.

Im theoretischen Teil und in den praktischen Übungen werden vermittelt:

  • Veränderungen im Alter 
  • Kriterien einer Demenz
  • Verschiedene Aktivierungsmöglichkeiten
  • Biografiearbeit
  • Bewegungselemente
  • Vorstellen und Erstellen von Spielen
  • Praktische Übungen

Durch praktische Tipps und Praxisbeispiele werden Aktivierungseinheiten geplant, die leicht in den Alltag integriert werden können.

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Senioreneinrichtungen, Pflegeheimen, Tagespflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und sonstigen Einrichtungen sowie Ergotherapeuten, Seniorenbegleiter und interessierte Angehörige.

Unseren aktuellen Flyer können Sie hier herunterladen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok