MentalesAktivierungsTraining und ganzheitliches
Gedächtnistraining – so bleibe ich fit im Kopf!

Ständiges Lernen, stetige Wissensaufnahme und Konzentration werden in unserem Alltag durchgängig von uns verlangt.

Ohne Training lässt die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns nach und so wie ein Muskel erschlafft, werden auch die grauen Zellen träge.

Unser Gehirn kann aber viel mehr leisten, als die meisten Menschen wissen und nutzen.

Das ganzheitliche Gedächtnistraining fördert das geistige und körperliche Wohlbefinden. Spielerisch und ohne Stress wird in der Gruppe das Gehirn trainiert, beide Gehirnhälften in das Training einbezogen und die Gehirndurchblutung und der Gehirnstoffwechsel werden nachweislich gesteigert.

Mit dem MentalenAktivierungsTraining (MAT) als anerkannte wissenschaftliche Methode, die als Gehirnjogging bekannt wurde, wird gezielt unser Arbeitsspeicher mit den Basisgrößen Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit und Merkspanne trainiert.

Durch die Kombination von Gedächtnistraining und MentalemAktivierungsTraining wird die geistige Leistungsfähigkeit gestärkt und steigende Anforderungen können leichter erfüllt werden. Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass in jeder Altersklasse die Bildung neuer Nervenzellen möglich ist und jeder sein Gehirn bis ins hohe Alter durch Training verbessern kann.

Trainingsinhalte für die Erhaltung und Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit sind Übungen zu folgenden Bereichen: 

  • Wortfindung
  • Wahrnehmung
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Denkflexibilität
  • Formulierung
  • Assoziatives Denken
  • Logisches Denken
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok